Werken
Untertitel hier eingeben

9. Klasse

Für mich war mit der 9. Klasse das Alter herangerückt, in dem die Schüler ihre erworbenen Fähigkeiten in Dienst der Schulgemeinschaft stellen konnten. Die Werkepoche dauerte ca. 3 bis 4 Wochen, pro Woche zwei Doppelstunden, also 12 bis 16 Stunden.

Ich wählte jeweils Projekte, die wir gemeinsam meisterten.

Einmal habe ich mit einer neunten Klasse sämtliche Hobelbänke der Werkstatt renoviert. Die Vorder- und Seitenspannzangen ausgebaut, die Kanten der Hobelbänke mit Eckleisten wieder instand gestellt, die Oberflächen mit der Raubank neu gerichtet usw.

Ein anderes Mal arbeiteten wir Kleiderständer auf Rollen, die hinter der Bühne gebraucht wurden.

Später werde ich mehr Details zu dieser Werkepoche hinzufügen.